Aktuelles

Januar / Februar die Sonne tritt in das Zeichen Wassermann


Vom 21. Januar 19. Februar leben wir in der Wassermann-Energie.

Die Wintermitte ist die Zeit des Wassermanns. Das Wachstum in der Natur ist gehemmt, mitunter eingefroren. Doch im Inneren der Erde ist das Leben keineswegs abgestorben, es ruht nur und wartet darauf, sich später entfalten zu können. Und auch wir Mensch sind  zeitweilig in unseren Aktivitäten eingeschränkt, gerade jetzt in Corona-Zeiten, aber unser Denken und Planen können eine neue Intensität erreichen. Das zeigt sich im Geistesblitz und in plötzlichen Erkenntnissen, die uns manchmal zu einer Wende um 180 Grad veranlassen. Durch diese beflügelt können wir, der Wassermann-Energie entsprechend, Beschränkungen und materielle Abhängigkeiten “überspringen“. Alles ist willkommen, was dazu beiträgt uns aus Enge und langweiliger Routine zu befreien. Dabei richtet sich der Focus auf die Zukunft und die Technik. Die besondere Faszination gilt der Computer-Technik und der virtuellen Welt sowie den Ideen, die die Welt verändern.

Die Wassermann-Energie schenkt ein ausgezeichnetes Abstraktionsvermögen. Sie lässt uns die Dinge von oben betrachten und “emotionsfrei“ über allem schweben. Der Wille zur Veränderung macht auch vor der Gesellschaft und ihren Strukturen nicht Halt. Hier zeigt er sich im Abbau von Standesunterschieden und Privilegien. Bereits in früheren Zeiten war die Umkehrung der gesellschaftlichen Verhältnisse ein Wassermann-Thema und wurde - wegen der begrenzten Möglichkeiten - vor allem im Karneval und im Schutze der Masken genüsslich gelebt.


Dezember / Januar die Sonne tritt in das Zeichen Steinbock

Vom 22. Dezember bis zum 20.Januar leben wir in der Steinbock-Energie.

“Du bist ein Tropfen Wasser in der Wüste,
ein Goldstück unter Steinen bist Du
wie eine Hand, die aus dem Dreck mich herauszieht.

Du bist wie ein Samen
der in mir keimt.
Du bist wie die Wintersonne,
die nur an manchen Tagen scheint.“
                                                        (Wolfgang Ambros)

Mit der Steinbock-Energie bringen wir Halt, Ordnung und Strukturen in die Welt. Das Wohl der Gesamtheit liegt liegt uns am Herzen und bestimmt unsere Wahrnehmung. Solange wir in dieser Schwingung sind, lassen sich Individuelle Abweichungen und Unkorrektheiten nur schwer ertragen. In der Steinbock-Zeit bekommt alles Rückenwind, was wir mit Disziplin, Konzentration und Ernsthaftigkeit angehen. Jeder Einsatz den wir über unsere individuellen Bedürfnisse hinaus einbringen, ist jetzt begünstigt. Wir können Fundamente legen für die Vorhaben, die lange Bestand haben sollen.